|
   Suche:     

 Produkte - Übersicht der Prüfsonden, Prüffinger, Zugangssonden und Objektsonden - Prüfsonden nach IEC 60950-1, EN 60950-1 bzw. VDE 0805

 

 Prüfsonden nach IEC 60950-1, EN 60950-1 bzw. VDE 0805



Prüfsonden gemäß der allgemeinen Anforderungen an die Sicherheit bei Einrichtungen der Informationstechnik


Der starre Prüffinger hat eine Sondenspritze mit einem Kugelradius gemäß IEC 60950-1, EN 60950-1 bzw. VDE 0805 Bild 2C und dient dem Nachweis der Berührbarkeit unter Spannung stehender Teile.

Die starre Prüfkugel hat eine Halteöse und ein Gewinde zum Nachweis der mechanischen Festigkeit durch die Kugelstoßprüfung gemäß IEC 60950-1, EN 60950-1 bzw. VDE 0805 Bild 4A. Für die senkrechte Prüfung wird die Halteöse abgeschraubt.





Starre Prüfsonde MP-100.04Y


nach VDE 0805 Teil 1 Bild 2c bzw. IEC/EN 60950-1

 

Zugangssonde zum Nachweis der Berührbarkeit unter Spannung stehender Teile.

 

Der 80 mm lange Sondenteil ist aus Edelstahl gefertigt und hat einen Durchmesser von 12 mm. Daraus ergibt sich ein Kugelradius von 6 mm an der Sondenspitze.

Der Handgriff mit Anschlagfläche besteht aus Polyamid und besitzt eine 4 mm Sicherheitsbuchse für die Kontakt- bzw. Durchgangsprüfung. Die Anschlussbuchse ist leitend mit dem Sondenteil verbunden.

Starrer Prüfsonde MP-100.04Y

Starrer Prüfsonde
MP-100.04Y





Prüfkugel MP-100.04L


nach VDE 0470 Teil 2 Bild 5 Prüfsonde 1 bzw. IEC/EN 61032

 

Weitere Normen: VDE 0470 Teil 1 bzw. IEC/EN 60529, IEC/EN 60950-1 und IEC/EN 60065

 

Objektsonde zur Feststellung des Schutzes von Gehäusen gegen das Eindringen von Fremdkörpern ≥50 mm in das Betriebsmittel. Entsprechend der Vorschriften können durch die Stoßprüfungen die mechanische Festigkeit von Gehäusen getestet werden.

 

Die verchromte und gehärtete Prüfkugel Ø 50 mm hat ein Gewicht von 0,510 kg. Für die waagerechte Prüfung gemäß EN 60950-1 Bild 4A ist eine schraubbare Halteöse angebracht.

Prüfkugel MP-100.04L

Prüfkugel MP-100.04L



 
 


Inhaltsverzeichnis  Suche  Druckansicht  zurück  zurück

STAHL GMBH • 74564 Crailsheim • Wilhelm-Maybach-Straße 3 • Tel.: 07951 9150-0 • Fax: 07951 9150-27 • info@stahl-prueftechnik.de | Datenschutzerklärung   

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.