|
   Suche:     

 Produkte - Übersicht der Prüfsonden, Prüffinger, Zugangssonden und Objektsonden - Zubehör für Prüfsonden

 

 Transport- und Aufbewahrungskoffer und Etuis für die Prüfsonden


Zubehör für die meisten Prüfsonden der MP-Serie


Zur Erhaltung der Prüfgenauigkeit der Prüfsonden sind verschiedene Kunststoffkoffer und Holzetuis sowie das Pflegeöl für Prüfkugeln und die Edelstahl-Pflegelotion für Prüfsonden erhältlich. Die Schaumstoffeinlagen der Kunststoffkoffer und Holzetuis nehmen die Zugangssonden, Prüffinger und Objektsonden sicher auf und schützen die Prüfsonden bei der Aufbewahrung sowie beim Transport zum Einsatzort.

 

Die hochwertigen Aufbewahrungsetuis aus Holz sind sehr stabil. Die Holetuis sind in 2 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Das kleine Holzetui MP-100.15Z vom Typ 1 hat die Maße 350 x 110 x 100 mm. Das große Holzetui MP-100.16Z vom Typ 2 hat die Maße 500 x 140 x 100 mm. Die Schaumstoffeinlagen sind für das Holzetui vom Typ 1 in verschieden Ausführungen erhältlich.

 

Die stabilen Kunststoffkoffer ermöglichen einen bequemen Transport zum Einsatzort und sind in 2 Größen erhältlich.

 



Großer Kunststoffkoffer MP-100.13Z für


Kunststoffkoffer MP-100.13Z
Sonden nach IP-Code im Koffer

Transportkoffer für Prüfsonden

 

1 Prüffingernagel MP-100.04E,

1 starre Prüfkugel MP-100.04K,

1 Kegelprüfstift MP-100.04N,

1 Prüfstift mit 50 mm Länge,

1 Gelenkprüffinger MP-100.04A,

2 starre Prüffinger,

2 Prüfsonde mit 235 mm Länge,

1 Zugangssonde MP-100.04F und

1 starre Prüfkugel mit ca. 50 mm Durchmesser.

 

Stabiler, großer Transportkoffer aus Kunststoff mit Schaumstoffeinlage zur sicheren Aufbewahrung und für den bequemen Transport der Zugangs- und Objektsonden. Wahlweise können einer der 50 mm langen Prüfstifte Zylinderprüfstift MP-100.14M oder Kegelprüfstift MP-100.04M, zwei starre Prüffinger vom Typ MP-100.04B, MP-100.04C, MP-100.04D oder MP-100.04Y, zwei 235 mm lange Prüfsonden vom Typ MP-100.04G, MP-100.04J, MP-100.04S oder MP-100.04R und eine 50 mm Prüfkugel vom Typ MP-100.04H, MP-100.04L oder MP-100.04Q im Koffer untergebracht werden. Anstelle der Zugangssonde MP-100.04F findet auch eine zweite 50 mm Prüfkugel im Koffer Platz.

 



Kleiner Kunststoffkoffer MP-100.10Z für


Kunststoffkoffer MP-100.10Z

 

1 Prüffingernagel MP-100.04E,

1 starre Prüfkugel MP-100.04K,

1 Kegelprüfstift MP-100.04N und

1 Prüfstift mit 50 mm Länge.

 

Stabiler kleiner Transportkoffer aus Kunststoff mit Schaumstoffeinlage zur sicheren Aufbewahrung und für den bequemen Transport der Zugangs- und Objektsonden. Wahlweise kann einer der 50 mm langen Prüfstifte Zylinderprüfstift MP-100.14M oder Kegelprüfstift MP-100.04M im Koffer untergebracht werden.

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1-1 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 1

 

den Durchgangssignalgeber MP-100.09B.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-1 zur sicheren Aufbewahrung für den Durchgangssignalgeber inklusiver Netzkabel. Auch die zwei 1,5 m langen Anschlusskabel mit 4 mm Laborsteckern können in der Aussparung untergebracht werden.

 

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1-2 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 2

 

das Kugeldruckprüfgerät MP-100.01F.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-2 zur sicheren Aufbewahrung des Kugeldruckprüfgeräts.

 

 

 

 

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1-3 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 3

 

1 Prüffingernagel MP-100.04E,

1 Kegelprüfstift MP-100.04N,

1 Prüfstift mit 50 mm Länge und

1 Gelenkprüffinger MP-100.04A.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-3 zur sicheren Aufbewahrung der Zugangs- und Objektsonden. Wahlweise kann einer der 50 mm langen Prüfstifte Zylinderprüfstift MP-100.14M oder Kegelprüfstift MP-100.04M im Etui untergebracht werden.

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1-4 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 4

 

1 Prüffingernagel MP-100.04E,

1 starre Prüfkugel MP-100.04K und

2 starre Prüffinger.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-4 zur sicheren Aufbewahrung der Zugangs- und Objektsonden. Wahlweise können zwei starre Prüffinger vom Typ MP-100.04B, MP-100.04C, MP-100.04D oder MP-100.04Y im Etui untergebracht werden.

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1-5 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 5

 

1 starre Prüfkugel MP-100.04K,

1 Zugangssonde MP-100.04F,

1 Prüfdorn MP-100.04P und

1 starre Prüfkugel mit ca. 50 mm Durchmesser.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-5 zur sicheren Aufbewahrung der Zugangs- und Objektsonden. Wahlweise kann eine starre Prüfkugel vom Typ MP-100.04H, MP-100.04L oder MP-100.04Q und anstelle der Zugangssonde MP-100.04F zusätzlich eine zweite 50 mm Prüfkugel im Etui untergebracht werden.

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1-6 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 6

 

1 starre Prüfkugel MP-100.04K,

1 starren Prüffinger und

2 Prüfsonden mit einer Länge von 235 mm.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-6 zur sicheren Aufbewahrung der Zugangs- und Objektsonden. Wahlweise können ein starrer Prüffinger vom Typ MP-100.04B, MP-100.04C, MP-100.04D oder MP-100.04Y und zwei Objekt- und Zugangssonden vom Typ MP-100.04G, MP-100.04J, MP-100.04S oder MP-100.04R im Etui untergebracht werden.

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1.7 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 6

 

1 UL-Gelenkprüffinger MP-100.04U,

1 kleinen Gelenkprüffinger MP-100.05A und

1 kleinen Gelenkprüffinger MP-100.05C.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-7 zur sicheren Aufbewahrung der Zugangssonden.

 

 

 



Holzetui MP-100.15Z Typ 1.8 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 6

 

den Schlaghammer MP-100.02A.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 1-8 zur sicheren Aufbewahrung des Federhammers.

 

 

 

 

 

 

 



Holzetui MP-100.16Z Typ 2.1 für


Holzetui MP-100.15Z Typ 6

 

1 kleinen Gelenkprüffinger MP-100.05A,

1 Armverlängerung MP-100.05B,

1 kleinen Gelenkprüffinger MP-100.05C und

1 Armverlängerung MP-100.05D.

 

Stabiles Holzetui mit der Schaumstoffeinlage vom Typ 2-1 zur sicheren Aufbewahrung der Zugangssonden und der passenden Armverlängerungen.

 



Pflegeöl MP-100.30Z und Edelstahl-Pflegelotion MP-100.40Z




Pflegeöl MP-100.30Z für Prüfkugeln und Edelstahl-Pflegelotion MP-100.40Z für Prüfsonden

Die Prüfkugeln bestehen aus rostfreiem, verchromtem Stahl. Die Prüfsonden bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Die Materialien sind langlebig und die Oberfläche zeichnet sich durch eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit aus.

Rostfrei bedeutet auf keinen Fall pflegefrei!

Es können sich Rostspuren zeigen. Um diesem sogenannten Flugrost vorzubeugen, müssen die Prüfkugeln und Prüfsonden nach Beenden der Prüfarbeiten gereinigt und gepflegt werden. Dafür wird die Oberfläche mit einem weichen Tuch und dem Pflegeöl MP-100.30Z für die Prüfkugeln bzw. der Edelstahl-Pflegelotion MP-100.40Z für die Prüfsonden eingerieben. Bis zur nächsten Prüfarbeit werden die Prüfkugeln und Prüfsonden im Etui gelagert.


 
 


Inhaltsverzeichnis  Suche  Druckansicht  zurück  zurück

STAHL GMBH • 74564 Crailsheim • Wilhelm-Maybach-Straße 3 • Tel.: 07951 9150-0 • Fax: 07951 9150-27 • info@stahl-prueftechnik.de | Datenschutzerklärung