|
   Suche:     

 Produkte - Wicklungs-Verbacksysteme - Anwendungsbeispiel T-3537

 

 Anwendungsbeispiel T-3537


Prüf- und Verbackprozess für Einphasenmotoren integriert in ein Drehtisch-Kompaktsystem



 

Das System arbeitet mit zwei parallel gesteuerten DC-Generatoren.

Vor und nach dem Verbackprozess werden folgende Prüfungen durchgeführt.

 

Widerstandmessungen
Hochspannungs-Isolationstest
Windungsschlussprüfung
Verschaltung / Drehsinn

 

Gut bewertete Statoren werden mittels Heißpräge-signierung gekennzeichnet. Alle Prozesse sind Systemüberwacht und visualisiert.

 

Umfangreiche Statistiktools ermöglichen die Bewertung der Fertigungsprozesse.

 


 
 


Inhaltsverzeichnis  Suche  Druckansicht  zurück  zurück

STAHL GMBH • 74564 Crailsheim • Wilhelm-Maybach-Straße 3 • Tel.: 07951 9150-0 • Fax: 07951 9150-27 • info@stahl-prueftechnik.de | Datenschutzerklärung   

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.